Aufgrund eines Mitgliederbeschlusses wurde am 01.10.2016 unser Generationsgarten eröffnet. In der Zeit von der Beschlussfassung bis zur Eröffnung wurde durch Mitglieder der Kleingartenanlage, die sich für dieses Projekt besonders engagieren wollten, der Generationsgarten vorbereitet.

Nach der Winterpause und der Wahl eines neuen Vorstandes im März 2017 wurden u. a. bis Ende Mai 2017, im Rahmen von Arbeitseinsätzen, die Laube gereinigt, Beete vorbereitet, der Zaun zum Mittelweg gesetzt und der bereits im Jahr 2016 angefangenen Bau der Hochbeete weitergeführt.

Ein Schülerclub, der schon im Jahr 2016 im Generationsgarten aktiv war, hat in diesem Frühjahr kleine Beete mit einjährigen Pflanzen angelegt und pflegt diese bis zur Ernte.

Es ist beabsichtigt Kontakt zu einem Seniorenheim in Niederschönhausen aufzunehmen um es in dieses Projekt zu involvieren. Wir möchten dortigen interessierten Bewohnern die Möglichkeit eröffnen das Ambiente eines Kleingartens in Ruhe und Gemütlichkeit genießen zu können und gehen davon aus, dass die Senioren gerne ihr Wissen über Natur und Garten an die jüngeren Generationen weiter geben werden.